Was ist Akasha Chronik?


Der Begriff Akasha kommt aus dem Sanskrit und bedeutet Raum/Äther. Chronik ist die Darstellung von Ereignissen.

Meine Lieblingsbeschreibung ist kurz und knapp: die Seelenbibliothek.

Stell dir eine unendlich große Bibliothek vor, die unendlich viele Bücher hat, worin jegliche Informationen über die Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft gespeichert sind. Darin sind alle Erlebnisse aus allen Inkarnationen gespeichert. Jeder Mensch, jedes Tier, jede Pflanze, jeder Ort und alles was dich umgibt, hat ein Akasha Feld.

Um hinter die Auslöser deiner Themen zu blicken oder um deine Fragen aus jeglichen Bereichen deines Lebens zu beantworten (Beruf, Beziehungen, physische, mentale & emotionale Blockaden), beziehen wir all die Informationen und Lösungsmöglichkeiten, die du benötigst, entweder aus dem Akasha Feld des jeweiligen Themas oder aus der Akasha Chronik. (Rückführungen, Karma, Berufung, Ahnen…)

Damit du die beste und höchste Version von dir selbst – und zum höchsten Wohl aller sein kannst.

Wozu ist eine Lesung gut?

Karmaheilung, Ahnenheilung, Glaubenssätze heilen, Spirituelle Weiterentwicklung, Bewusstseinserweiterung, Seelenplan, Berufung, allgemeines Wohlbefinden, Fremdenergien auflösen, Seelen- / Geistführerlesung

Mehr zu den Lesungen findest du HIER